Ugrás a tartalomhoz Lépj a menübe

Die Beziehung zwischen den Spielern von Paris Saint-Germain

2022.01.03

Lionel Messi fehlte Anfang 2022 im Spiel und war mit dem neuen Kronenvirus infiziert. In dieser Offseason haben sich Spieler mehrerer Teams mit dem Virus infiziert, aber leider muss das Spiel weitergehen. In den zwei Jahren des neuen Kronenvirus hat Lionel Messi großartige Arbeit in der Prävention geleistet. Er hatte nicht damit gerechnet, nach einem fröhlichen Spiel direkt infiziert zu werden. Es ist schwer, Lionel Messi zu Beginn des neuen Jahres in einem Paris Saint-Germain trikot spielen zu sehen. Er muss mindestens drei Wochen lang isoliert werden, bevor er zurückkehren kann.

Die Neuverpflichtungen im Winter stehen kurz bevor, und die Nachricht zwischen Kylian Mbappé und Real Madrid wird erneut gehypt. Ursprünglich dachte Paris Saint-Germain, dass er nach seinem Wechsel zu Lionel Messi Kylian Mbappé mit seiner Stärke ersetzen könnte. Aber nach der Hälfte des Spielplans der Ligue 1 stellten Insider von Paris Saint-Germain fest, dass Lionel Messi immer noch Probleme hatte, gut zu spielen. Wenn Lionel Messi und Neymar stillschweigend zusammenarbeiten können, hofft Paris Saint-Germain immer noch, Kylian Mbappé gehen zu lassen. Leider fällt es der Mannschaft angesichts der aktuellen Stärke der Spieler von Paris Saint-Germain schwer, Kylian Mbappé gehen zu lassen.

Kylian Mbappé war schon immer bestrebt, das Real Madrid trikot tragen zu können, aber es ist schade, dass die hohe Ablösesumme von Paris Saint-Germain es dem Gegner schwer macht. Paris Saint-Germain befindet sich derzeit an einem Wendepunkt, und das Team weiß nicht, wer der am besten geeignete Kandidat für einen Verbleib ist. Weder Lionel Messi noch Neymar hatten die erwarteten Ergebnisse von Paris Saint-Germain, daher ist es für das Team unmöglich, Kylian Mbappé gehen zu lassen.