Ugrás a tartalomhoz Lépj a menübe

Juventus weiß den Preis für schlechte Entscheidungen zutiefst zu schätzen

2022.09.13

Juventus hatte in dieser Saison das schlechteste Eröffnungsspiel seit zehn Jahren, da sie nach sechs Runden nur 10 Punkte erzielten. Juventus belegt derzeit den 8. Platz in der Serie A, und die Verletzung hat die Stärke des Teams stark reduziert. Es gibt Befürchtungen, dass Massimiliano Allegri angesichts der schlechten Ergebnisse von Juventus ebenfalls entlassen werden könnte. Juventus gehen die großartigen Spieler aus, und es ist schwer für das Team, zu kreativ zu sein, um das Ergebnis zu ändern.

Vor zwei Jahren wurde das Serie A Juventus trikot von Fans auf der ganzen Welt geliebt, aber jetzt sind sie zu einer Mannschaft von durchschnittlicher Stärke geworden. Die Rückkehr von Massimiliano Allegri zum Trainer ist schwierig, die Situation zu ändern, und welchen Anpassungsplan sollte er als nächstes machen. Könnte es sein, dass Juventus mit der Verpflichtung von CRISTIANO RONALDO einen falschen Start hingelegt hat, wodurch sie nicht auf die Spieler geachtet haben, die wirklich für das Team bezahlt haben? Jetzt, wo Paulo Dybala das AS Rom trikot angezogen hat, fließen seine Tränen nicht mehr für Juventus.

Die Spieler, die damals Juventus Jagged Legion wurden, lehnten den Beitritt von CRISTIANO RONALDO ab, aber die Führungskräfte hörten überhaupt nicht auf ihre Meinung. Der kausale Zusammenhang von allem hat ein unvermeidliches Ergebnis, und Juventus weiß den Preis einer falschen Entscheidung wirklich zu schätzen. Nach dem Sturz von Juventus hat der AC Mailand die Chance zum Aufstieg bekommen, können sie auch wieder einen Meisterschaftsrekord in Folge aufstellen.