Ugrás a tartalomhoz Lépj a menübe

La Liga-Teams haben nicht mehr die Wettbewerbsfähigkeit des Jahres

2021.03.01

In der 25. Runde der Liga besiegten Atlético de Madrid und Barcelona ihre Gegner mit 2: 0. Vor kurzem hat Lionel Messi seine übernatürlichen Kräfte wiedererlangt. Er übertraf Luis Suárez und wurde mit 19 Toren der erste Platz in der Torschützenliste. Lionel Messi ist in dieser Saison kein Assistent mehr, er ist wieder auf der Liste der Torschützen. Das Lionel Messi trikot ist immer der Favorit der La Liga-Fans. Er repräsentiert die Kraft der Fußballfähigkeiten, die niemals aus der Mode kommen werden.

Luis Suárez war in letzter Zeit in einer schlechten Verfassung und er hat immer noch nicht die Liebe seiner Teamkollegen im Team gewonnen. Nachdem Luis Suárez das Atlético Madrid trikot angezogen hatte, wollte er hart arbeiten, um die Existenz seiner Stärke zu beweisen. Vielleicht hat Barcelona Luis Suárez einen zu großen Schlag versetzt, was dazu führte, dass er zu viel gewinnen wollte. In einem Team will niemand für den Traum eines bestimmten Spielers kämpfen, er kämpft für die kollektive Ehre. Als die Spieler von Atlético de Madrid sahen, dass Luis Suárez zu viel personenbezogene Daten verfolgte, wollten sie nicht sehr gerne mit diesem Spieler zusammenarbeiten.

In dieser Saison hat La Liga viele leidenschaftliche Spiele verloren, und die Wettbewerbsfähigkeit zwischen den Teams ist ebenfalls sehr gering. Nach mehr als einem Jahr Erfahrung ist die Leistung von oão Félix reifer und stabiler geworden. Atlético de Madrid hat bereits das erste Spiel in der Champions League verloren und muss im nächsten Spiel einen Sieg garantieren, um dem Erfolg einen Schritt näher zu kommen.