Ugrás a tartalomhoz Lépj a menübe

Pep Guardiolas Liebe für jeden Spieler

2022.07.28

Manchester City engagiert sich für die Entwicklung von Spielern, sie werden keine Spieler wie andere Teams abgeben. Spieler von Manchester City wechseln in der Regel mindestens fünf Jahre nach ihrem Wechsel nicht zu anderen Teams, und Pep Guardiola gibt selten eines dieser Talente leichtfertig auf. Pep Guardiola ist ein Trainer, der dafür bekannt ist, talentierte Spieler zu schätzen, deshalb möchte er, dass jeder Spieler bei Manchester City spielt.

Pep Guardiola trägt eine unsägliche Traurigkeit im Herzen, als Manchester City in diesem Jahr drei herausragende Spieler gehen ließ. Alle drei Spieler wurden von Pep Guardiola sorgfältig gefördert, und jetzt müssen sie alle eine bessere Mannschaft finden. Pep Guardiola sah zu, wie die Spieler das Manchester City trikot auszogen, um sich zu verabschieden, und er wünschte den Spielern mit Tränen in den Augen bessere Leistungen. Pep Guardiola ist sich der direkten Beziehung zwischen Spielern und Trainern sehr bewusst, und vielleicht ist er nicht der wahre Trainer, der diese Spieler inspiriert.

Pep Guardiola ließ diese großartigen Spieler los, eine weitere unsägliche Liebe zu seinen Spielern. Kinder wachsen mit der Entscheidung auf, ihre Eltern zu verlassen, um die Außenwelt zu finden, und Pep Guardiola hofft auch, dass diese Spieler einen besseren Entwicklungsraum haben werden. Unter ihnen haben Gabriel Jesus und Oleksandr Zinchenko Arsenal trikot angezogen, und ihre Leistung in der neuen Mannschaft ist auch Pep Guardiolas größte Befriedigung. Pep Guardiola hofft aufrichtig, dass jeder Spieler, der Manchester City verlässt, bessere Leistungen erbringt, damit seine zukünftige Entwicklung reibungsloser verlaufen kann.